Autor Thema: Heiteres Zitateraten - bereits gelöst  (Gelesen 209 mal)

Offline fidi

  • Administrator
  • Forumskenner
  • *****
  • Beiträge: 2951
  • Geschlecht: Männlich
  • buten un binnen wagen un winnen
Heiteres Zitateraten - bereits gelöst
« am: Donnerstag, 30.04.2020, 21:41:41 »
  • ... nur noch kaputte Familien. Außer den Simpsons gibt es keine normale Familie mehr im TV - Stoiber
  • Der Vater des Wunsches ist hier der Gedankengang. - Stoiber
  • Meine Reflexe sind miserabel. Einmal bin ich von einem Auto überfahren worden, das einen Platten hatte und von zwei Typen geschoben wurde. - Allan
  • Richtig verheiratet ist der Mann erst dann, wenn er jedes Wort versteht, das seine Frau nicht gesagt hat. - Hitchcock
  • Ich weiß, dass ich Fehler gemacht habe. Ich meine aber größtenteils andere, als die, die man mir vorwirft - Strauss
  • Deutschland, das Land der Dichter und Denker - diverse
  • Wenn du nicht überzeugen kannst, dann verwirre wenigstens - Truman
  • Ohne Holland fahren wir zur WM - Schaefers
  • Ich glaube das der Tabellenerste den Spitzenreiter jederzeit schlagen kann - Vogts
  • Alles Gescheite ist schon gedacht worden, man muss nur versuchen es noch einmal zu denken. - Goethe
  • Die besinnlichen Tage zwischen Weihnachten und Neujahr haben schon manchen um die Besinnung gebracht. - Ringelnatz
  • Vorbeugen ist besser als heilen ! - Blackwell
  • Sorgfältige Planung ist der Schlüssel zu einem sicheren und zügigen Reiseverlauf. - Odysseus
  • Wer alle Ziele erreicht hat,hat sie sich zu niedrig ausgewählt. - Karajan
  • Unkraut ist alles was nach dem Jäten wieder wächst. - Twain
  • Halte dir jeden Tag dreißig Minuten für deine Sorgen frei und in dieser Zeit mach ein Nickerchen - Lincoln
  • Immer die Wahrheit zu sagen bringt einem wahrscheinlich nicht viele  Freunde, aber dafür die Richtigen!  - Lennon
  • Wenn ich mein Leben nochmal leben könnte, würde ich die gleichen Fehler nochmal machen. Nur früher, damit ich mehr davon habe. - Dietrich
  • Das Leben ist zu kurz um den Traum von jemand anderem zu leben - Hefner
  • Ich weiß die Antwort nicht, aber ich versuche, sie herauszufinden ! - Freud
  • Wege entstehen dadurch, dass man sie geht. - Kafka
  • Wen haben wir denn da? Sherlock Holmes in Breitformat und seine zwei vertrottelten Spürhunde! - Norris
  • Über Männer gibt es nicht viel zu lernen. Frauen sind Männern viel mehr ein Rätsel als umgekehrt. - Barkin
  • Wenige Menschen denken, und doch wollen alle entscheiden. - Friedrich II.
  • Das Schönste an den meisten Männern, ist die Frau an ihrer Seite - Kissinger
  • Niemand trägt so sehr zur Unterhalung auf einer Party bei, als die Leute, die nicht da sind. - Hepburn
  • Die Welt ist ein schöner Ort und sie ist es wert für sie zu kämpfen. - Hemingway
  • Die besten Dinge im Leben sind nicht die, die man für Geld bekommt.  - Einstein
  • Wenn es im Himmel keinen Rock ´n´ Roll gibt, dann möchte ich dort nicht hin - Scott
  • Ich bereue nichts, was ich getan habe, nur das, was ich nicht getan habe - Bergmann
  • Die einzige Grenze für unser Wissen bildet das Nichtwissen - Virchow
  • Es ist besser auszubrennen, als langsam zu verblassen - Young
  • Die Ahnung der Frauen ist meist zuverlässiger als das Wissen der Männer. - Kipling
  • Was wäre das Leben, hätten wir nicht den Mut, etwas zu riskieren? - van Gogh
  • Wenn du etwas willst, das du zuvor nie hattest, musst du bereit sein zu tun, was du noch nie getan hast. - Jefferson
  • Wo Worte selten sind, haben sie Gewicht. - Shakespeare
  • Dass mir mein Hund das liebste ist, // sagst Du oh Mensch sei Sünde,// mein Hund ist mir im Sturm noch Treu,// der Mensch nicht mal im Winde. - Schopenhauer
  • Nicht Haß, nicht Neid, nicht Mißgunst und Feindschaft sei fortan unter Euch, als Brüder sollt Ihr Alle, die Ihr da lebt, Euch erkennen, und frei, frei im Wollen, frei im Thun, frei im Genießen, sollt Ihr den Werth des Lebens erkennen. - Wagner
  • Viel Wissen bedeutet noch nicht viel Verstand - Heraklit
  • Ein Buch ist ein Spiegel, wenn ein Affe hineinsieht, so kann kein Apostel heraus gucken. - Lichtenberg
  • Der Amerikaner, der den Kolumbus zuerst entdeckte, machte eine böse Entdeckung. - Lichtenberg
  • Zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen : Wurzeln und Flügel - Goethe
  • Die Zukunft hat viele Namen: Für die Schwachen ist sie das Unerreichbare; für die Furchtsamen ist sie das Unbekannte; für die Tapferen ist sie die Chance. - Hugo
  • Die Menschen tun das Böse nie so vollständig und begeistert, wie wenn sie es aus religiöser Überzeugung tun. - Eco
  • Wer zu früh Erfolg hat, fängt an sich selbst zu kopieren - Hundertwasser
  • Niemand hat das Recht zu gehorchen. - Arendt
  • Es ist besser, ein Unrecht erleiden, als eins begehen. - Winnetou oder Sokrates :-)
  • Das Leben ist wundervoll! Es gibt Augenblicke, da möchte man sterben, aber dann geschieht etwas Neues und man glaubt, man sei im Himmel - Piaf
  • Was machte ich mit dem Gelde, wenn ich nicht Bücher kaufte. - Lessing
  • Malen ist die vollkommene Erholung. Ich kenne nichts das den Geist vollständiger in Anspruch nimmt ohne den Körper zu erschöpfen. - Churchill
  • Ohne Ehrfurcht vor dem Leben hat die Menschheit keine Zukunft - Schweitzer
  • Belgien ist eine wunderschöne Stadt und ein herrlicher Ort - großartige Gebäude. Ich war mal dort, vor vielen, vielen Jahren. - Trump
  • Es hat alles mit Training zu tun. Du kannst eine Menge schaffen, wenn du richtig darauf vorbereitet bist. - Elisabeth II.
  • Als ich in die Schule kam, baten sie mich, aufzuschreiben, was ich später einmal werden möchte. Ich schrieb auf: Glücklich. // Sie sagten mir, ich hätte die Frage nicht richtig verstanden. Ich antwortete ihnen, dass sie das Leben nicht richtig verstanden hätten. - Lennon
  • Macht brauchst du nur, wenn du etwas Böses vorhast. Für alles andere reicht Liebe um es zu erledigen. - Chaplin
  • Aufklärung ist der Ausgang des Menschen aus seiner selbst verschuldeten Unmündigkeit.  - Kant
  • Man ist nicht betrunken, solange man noch am Boden liegen kann, ohne sich festhalten zu müssen. - Martin
  • Eine Kindheit ohne Bücher wäre keine Kindheit. Es wäre, als ob man aus dem verzauberten Land ausgesperrt wäre, aus dem man sich die seltsamste aller Freuden holen könnte. - Lindgren
  • Politik ist die Unterhaltungsabteilung der Wirtschaft - Zappa
  • Eine ungeschickte Schmeichelei kann einen tiefer demütigen als ein wohlbegründeter Tadel - Ebner-Eschenbach
  • Wovon man nicht sprechen kann, darüber muss man schweigen. - Wittgenstein
  • Der Vortei der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger. - Tucholsky
  • Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen.
    Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z. B. der Relativitätstheorie. - Einstein
  • Man könnte viele Beispiele für unsinnige Ausgaben nennen, aber keines ist treffender als die Errichtung einer Friedhofsmauer.
    Die, die drinnen sind, können sowieso nicht hinaus, und die, die draußen sind, wollen nicht hinein. - Twain
  • Der Nachteil der Intelligenz besteht darin, dass man ununterbrochen gezwungen ist, dazuzulernen. - Shaw
  • Es gibt Menschen, die sich immer angegriffen wähnen,
    wenn jemand eine Meinung ausspricht. - Morgenstern
  • Die höchste Form des Glücks ist ein Leben mit einem gewissen Grad an Verrücktheit. - Erasmus von Rotterdam
  • Bier ist der Beweis, dass Gott uns liebt und will, dass wir glücklich sind. - Franklin
  • Sorgfältige Planung ist der Schlüssel zu einem sicheren und zügigen Reiseverlauf. - Odysseus
  • Der aufregendste Ausspruch in der Wissenschaft, der neue Entdeckungen ankündigt,
    ist nicht „Heureka“, sondern „Das ist aber komisch“ - Asimov
  • Ein Eisberg bewegt sich deshalb so anmutig, weil sich nur ein Achtel von ihm über Wasser befindet. - Hemingway
  • Es ist ratsam, erst die Wettervorhersage zu lesen,
    bevor wir um Regen beten. - Twain
  • Ein origineller Geist begnügt sich nie mit der Bedeutung des Wortes, wenn er die Meinung des Autors erkennen will. - de Clapiers
  • Wenn der Mensch so viel Vernunft hätte, wie Verstand, wäre vieles einfacher. - Pauling
  • Wenn man beginnt, seinem Passfoto ähnlich zu sehen, sollte man in den Urlaub fahren. - Kishon
  • A. Warum haft du ein Plopf an deine Mupfel gemacht?
    B. Damit du nicht hereinkommst! Wie findescht du esch?
    A. Pfuft, pfuftiger!
    B. Isch meine doch das Frolllein.
    A. Knorke!
    B. Wasch ischt denn das für ein schaublödes Wort?
    - Kruse
  • Person 1: Weißt du was? Ich wünsche mir, dass ich der Kaiser von Konstantinopel wäre!
    Person 2: Wieso?
    Person 1: Weil ich dann jeden Tag Pflaumenkuchen mit Schlagsahne essen könnte!
    Person 2: Isst denn der Kaiser von Konstantinopel jeden Tag Pflaumenkuchen mit Schlagsahne?
    Person 1: Das weiß ich nicht... Aber ich, wenn ich der Kaiser von Konstantinopel wäre, ich würde es ganz gewiss tun!
    Person 2: Ich auch!
    Person 1: Du auch?? Ich fürchte, das geht nicht!
    Person 2: Warum denn nicht?
    Person 1: Weil es nur einen Kaiser von Konstantinopel gibt und nicht zwei! Und wenn ich schon der Kaiser von Konstantinopel bin, kannst du nicht auch der Kaiser von Konstantinopel sein. Das musst du doch einsehen!
    Person 2: Hm.... Dann müssten wir eben abwechseln. Du eine Woche - und ich eine Woche!
    - Preussler
  • Eigensinn macht Spaß. - Hesse
  • Den Charakter eines Menschen erkennt man erst dann, wenn er Vorgesetzter geworden ist. - Remarque
  • Und dann muss man ja auch noch Zeit haben, einfach da zu sitzen und vor sich hin zu schauen. - Lindgren
  • Willst du mir nicht 'n Kuss geben, Süßer? - Dietrich, Zeigin der Anklage
  • Nichts ist beglückender, als den Menschen zu finden, den man den Rest des Lebens ärgern kann. - Christie
  • Es hat keinen Sinn mit Männern zu streiten - sie haben doch immer Unrecht. - Gabor
  • Frauen sind die Juwelen der Schöpfung, man muss sie mit Fassung tragen. - Erhardt
  • Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war. - Brecht
  • Leute mit Mut und Charakter sind den anderen Leuten immer sehr unheimlich. - Hesse
  • Wer im Ruhrgebiet aufgewachsen ist, hat die Fähigkeikeit entwickelt, Schönheit zu finden, wo andere nicht einmal suchen würden. - Goosen
  • Man muss die Männer nehmen, wie sie sind. Man darf sie aber nicht so lassen. - Elisabeth von Österreich und Ungarn
  • Der Mensch besteht aus zwei Teilen – seinem Gehirn und seinem Körper. Aber der Körper hat mehr Spaß. - Allen
  • Unverständlichkeit ist noch lange kein Beweis für tiefe Gedanken. - Reich-Ranicki
  • Machen Sie sich erst einmal unbeliebt, dann werden Sie auch ernstgenommen. - Adenauer
  • Wer alles mit einem Lächeln beginnt, dem wird das meiste gelingen. - Dalai Lama
  • Ich kenne alles, nur mich selber nicht. - Villon
  • Geniale Menschen sind selten ordentlich, Ordentliche selten genial. - Einstein
  • Man sollte eigentlich im Leben niemals die gleiche Dummheit 2x machen,
    die Auswahl ist soo groß ! - Russell
  • Reisen ist Sehnsucht nach dem Leben. - Tucholsky
  • Lachen ist für die Seele dasselbe wie Sauerstoff für die Lungen. - de Funès
  • Bei der Fußball-WM habe ich mir Österreich gegen Kamerun angeschaut. Auf der einen Seite Exoten, fremde Kulturen, wilde Riten und auf der anderen Seite Kamerun! - Nuhr
  • A truth that's told with bad intent beats all the lies you can invent. - Blake
  • Der Realpolitiker glaubt an Werte, er weiß aber auch, was machbar ist. - Kissinger
  • Verstand ohne Gefühl ist unmenschlich; Gefühl ohne Verstand ist Dummheit. - Bahr
  • Mit kurzem Schweifwedeln kann ein Hund mehr Gefühl ausdrücken, als ein Mensch mit stundenlangem Gerede. - Armstrong
  • Nach all den Jahren des Angelns nehmen die Fische jetzt Rache. - Bowes-Lyon
  • Ich habe noch beide Beine am Boden, ich trage nur bessere Schuhe. - Winfrey
  • Was ich dir wünsche, mein Freund? Ich wünsche allen dasselbe: Finde jeglicher den, der ihm im Innersten gleicht! Bist du ein Guter, so kann dich der Himmel nicht besser belohnen;
    bist du ein Schlimmer, so straft ärger die Hölle dich nicht. - Hebbel
  • Wer einen guten Braten macht, hat auch ein gutes Herz. - Busch
  • Träume dir dein Leben schön und mach aus diesen Träumen eine Realität. - Curie
  • Ich bin durchaus nicht  zynisch, ich habe nur meine Erfahrungen, was allerdings ungefähr auf dasselbe hinausläuft. - Wilde
  • Aber ich denke an Coventry – und habe nichts einzuwenden gegen die Lehre, daß alles bezahlt werden muß. - Mann
  • Enttäuscht vom Affen, schuf Gott den Menschen. Danach verzichtete er auf weitere Experimente - Twain
  • Einfachheit ist die höchste Stufe der Vollendung. - Da Vinci
  • Untätigkeit schwächt, Übung stärkt, Überlastung schadet.  - Kneipp
  • Um die Welt zu ruinieren, genügt es, wenn jeder seine Pflicht tut. - Churchill
  • Ich bin nicht gescheitert - ich habe 10.000 Wege entdeckt, die nicht funktioniert haben - Edison
  • ...wir müssen den Kindern mehr Deutsch lernen. - Stoiber
  • Es gibt Dinge, über die spreche ich nicht einmal mit mir selbst - Adenauer
  • Den Charakter eines Menschen erkennt man erst dann, wenn er Vorgesetzter geworden ist. - Remarque
  • Wer zu lesen versteht, besitzt den Schlüssel zu großen Taten ! - Huxley
  • Reagan hat mit 79 Jahren die Alleingewalt über die Atom-Raketen. Mein Opa ist auch 79, und den lassen wir nicht mal an die Ferndbedienung für's TV 'ran. - Dweezil Zappa
  • Der Mensch, der keine Zeit hat, kann schwerlich Glück haben. - Ernst Jünger
  • Ein Optimist ist ein Mensch, der die Dinge nicht so tragisch nimmt, wie sie sind! - Karl Valentin
  • Der größte Feind der Qualität ist die Eile - Henry Ford
  • Den Himmel überlassen wir // Den Engeln und den Spatzen. - Heinrich Heine
  • Es hängt alles irgendwie zusammen. Sie können sich am Hintern ein Haar ausreißen, dann tränt das Auge. - Dettmar Cramer
  • Optimisten machen Sudoku mit Kugelschreiber - Eckart von Hirschhausen
  • Dirk Nowitzki ist so groß, der hat Philipp Lahm in Originalgröße auf der Wade tätowiert.  - Stefan Raab
  • Mode ist so unerträglich häßlich, das wir sie alle Halbjahr ändern müssen ! - Oskar Wilde
  • Squash ist eine Sauna, in der man viel rennen muss. - Henri Kissinger
  • Schach - die komplizierteste Vergeudung menschlicher Intelligenz, die sich außerhalb einer Werbeagentur nur finden lässt. - Raymond Chandler
  • Ich bin körperlich und physisch topfit - Icke Hässler
  • Volkslieder können ein revolutionäres Element sein - Rio Reiser

//TODO: aktuell halten
« Letzte Änderung: Gestern um 23:18 von fidi »

Offline NoTeaForMe

  • Moderator
  • Forumsgott
  • *****
  • Beiträge: 29562
  • Geschlecht: Männlich
Re: Heiteres Zitateraten - bereits gelöst
« Antwort #1 am: Freitag, 01.05.2020, 00:13:13 »
Wow, was für eine Arbeit. Vielen Dank für diese Übersicht und damit auch Sammlung sehr weiser Worte.  :up: :up: :up:
Meine Bilderwelt: