Autor Thema: Besonders schwieriges Quiz  (Gelesen 1439 mal)

Online Bine05

  • Spieler
  • Forumsexperte
  • ***
  • Beiträge: 8284
  • Geschlecht: Weiblich
  • Qual.- Rautavistin 😊
Re: Besonders schwieriges Quiz
« Antwort #135 am: Dienstag, 24.09.2019, 17:42:48 »
Zu 8)

Vielleicht hat dieser Winzer ganz zu Beginn seiner Champagnerproduktion normale Winfladchen benutzt. Weil er keine Champgnerflaschen zur Verfügung hatte. Und dann hat er festgestellt, dass seine Art den Champagner reifen zu lassen, keine nach innen gewölbte Flaschen benötigt. Und so hat er es beibehalten. Benutzt normale Flaschen und hat es zu seinen unverwechselbaren  besonderen Markenzeichen gemacht.
Man muss nicht perfekt sein.       
Ich bin es jedenfalls nicht -
dafür aber echt!   💛⚽️🖤


   🍻 😎 🍻

Online Bine05

  • Spieler
  • Forumsexperte
  • ***
  • Beiträge: 8284
  • Geschlecht: Weiblich
  • Qual.- Rautavistin 😊
Re: Besonders schwieriges Quiz
« Antwort #136 am: Dienstag, 24.09.2019, 17:48:45 »
Zu 8)

Eventuell gibt es aber eine andere Erklärung. Röderer Cristall. Cristall -hmmmm vielleicht ist an einer Stelle in den Flaschen ein Glaskristall nach innen hin eingearbeitet, so dass dies den Fladchen die nötige Stabilität gibt, die Champagnerflaschen wegen des hohen Drucks haben sollten.
Man muss nicht perfekt sein.       
Ich bin es jedenfalls nicht -
dafür aber echt!   💛⚽️🖤


   🍻 😎 🍻

Offline DanielRIng

  • Spieler
  • Anfänger
  • *
  • Beiträge: 57
Re: Besonders schwieriges Quiz
« Antwort #137 am: Dienstag, 24.09.2019, 17:50:12 »
Zu 8)

Eventuell gibt es aber eine andere Erklärung. Röderer Cristall. Cristall -hmmmm vielleicht ist an einer Stelle in den Flaschen ein Glaskristall nach innen hin eingearbeitet, so dass dies den Fladchen die nötige Stabilität gibt, die Champagnerflaschen wegen des hohen Drucks haben sollten.

beides nicht.

Online DerausderSchweiz

  • Spieler
  • Anfänger
  • *
  • Beiträge: 234
  • Geschlecht: Männlich
Re: Besonders schwieriges Quiz
« Antwort #138 am: Dienstag, 24.09.2019, 17:56:01 »
Nochmal zu 15.

Die Masse bleibt unverändert, nicht das Gewicht.

Die Frage war wie sich Astronauten wiegen? Das ist tatsächlich ungenau formuliert, denn sie können nur die Masse bestimmen.
Das machen sie mit einem Verfahren welches sich BMMD nennt (Body Mass Measurement Device).

Dabei setzt sich der Astronaut/in in einen Versuchsstuhl bekannter Masse, welcher zwischen zwei Federn mit bekannter Federhärte eingespannt ist. Nun wird der Stuhl samt Versuchsperson in Schwingungen versetzt und die Schwingungsdauer gemessen.
So kann man die Masse (nicht das Gewicht) ermitteln.

Hab lange gesucht  :blush:

Offline DanielRIng

  • Spieler
  • Anfänger
  • *
  • Beiträge: 57
Re: Besonders schwieriges Quiz
« Antwort #139 am: Dienstag, 24.09.2019, 17:57:03 »
Wie versprochen, hier die Auflösung zu allen 15 Fragen, pünktlich um 18:00 Uhr:

1.   Autoreifenabrieb
2.   Entgegen aller Fachbücher, Schulunterricht und sogar Medizinstudium ist das Zungenrollen keine genetische Veranlagung, zumindest aber nicht ausschließlich. Schon in den 40er und 50er Jahren stellten Forscher in einer Studie fest, dass bei eineiigen Zwillingen (die ja bekanntlich einen identischen Genpool haben) eines rollen konnte, das andere nicht. Ebenso stellte man fest, dass manche Menschen im Kindesalter rollen konnten, später im Erwachsenenalter allerdings nicht mehr und umgekehrt. Dies schließt eine genetische Veranlagung (zumindest ausschließlich aus) und gibt viele Belege für das Erlernen von Zungenrollen. Siehe Definition von Wissenschaft bzw. wissenschaftliches Arbeiten: es kann nur falsifiziert werden, niemals verifiziert, sprich: es gilt die Annahme oder das Modell nur als korrekt bis auch nur ein Experiment das Gegenteil beweist. Dann muss das Modell oder die Theorie überarbeitet oder verworfen werden. Dies war hier der Fall: es kann keine komplett genetische Veranlagung sein, wenn es sogar mehrere Experimente widerlegen.
(Quelle: Sturtevant, A. H. 1940. A new inherited character in man. Proceedings of the National Academy of Sciences USA 26: 100–102 und Komai, T. 1951. Notes on lingual gymnastics. Frequency of tongue rollers and pedigrees of tied tongues in Japan. Journal of Heredity 42: 293–297.)
3.   Es besteht ein botanischer Unterschied zwischen Stacheln und Dornen. Botanisch gesehen heißen die spitzen Dinger an Rosen also Stacheln
4.   Die Schärfe (genannt Capsaicin) in Chilis befindet sich nicht in den Kernen wie die meisten glauben, sondern in den gelblich-weißen Scheidewänden bzw. Plazenta.
5.   Die ursprüngliche Ursache des Untergangs der Titanic war ein tagelanges Feuer, was von der Rederei vertuscht wurde, um starten zu können. Ohne dieses Feuer und dessen Aufweichen des Rumpfes hätte die Titanic dem Stoß mit dem Eisberg überstanden.
6.   Das Wiener Schnitzel ist eine sogenannte „Klassische Garnitur“, ähnlich „Müllerin Art“. Zu einer klassischen Garnitur gehört immer der Hauptbestandteil und die Beilagen und diese sind auch zu nenne. Das wahre, originale, richtige Wiener Schnitzel besteht demnach aus: Kalbsfleisch, Reis, Sardelle, Kapern, evtl. Zitrone.
(Quelle: Dehoga – Deutscher Hotel- und Gaststättenverband, https://www.hoga-pr.de/gastrolexikon/garnitur-original-wiener-schnitzel-14414.html/)
7.   Das Blaulicht hat seine blaue Farbe aus dem Zweiten Weltkrieg: blaues Licht streut nämlich am meisten und hat dadurch die geringste Reichweite. So wollte man verhindern, dass Flugzeuge und Bomber nicht erkennen können, wo sich Rettungskräfte befinden.
8.   Der Röderer Cristal Champagner hat keine typische Ausbuchtung am Boden, da dies der Champagner für Zaren in Russland war. Da diese oft Opfer von Attentaten wurden, wollte man damit verhindern, dass in der Ausbuchtung Sprengstoff versteckt werden konnte. Dies wurde bis heute beibehalten. Der Champagner kostet ca. 150€ und ist bis heute noch sehr edel.
9.   Um die hälfte von 0 °C berechnen zu können, müssen diese in Kelvin umgerechnet, halbiert und wieder in Celsius umgewandelt werden: 0+273=+273, +273/2=+136, +136-273=137
10.   Normalerweise stoßen sich gleichnamige Ladungen durch die elektromagnetische Wechselwirkung ab. Unterschreiten die Ladungen allerdings einen bestimmten Abstand, so greift die starke Wechselwirkung, welche den Atomkern zusammenhält. Deshalb kann man auch durch Kernspaltung Energie erzeugen.
11.   Das würfeln eines sechsseitigen Würfels kann man als sogenannte dreidimensionale Irrfahrt beschreiben, so lautet der Fachbegriff in der Stochastik. Man stelle sich vor, dass man im Raum für jede Zahl einen Schritt geht. Zb bei der 1 nach vorne, 2 nach links, 3 nach rechts…5 nach oben, 6 nach unten. Wenn man nun alle Zahlen gleich oft würfelt, so würde man wieder beim Ausgangspunkt angelangen. Bei dieser Analogie würde man also danach fragen, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, bei unendlich vielen Würfen wieder irgendwann am Ausgangspunkt zu stehen. Erstaunlicherweise ist die Antwort nicht 100% sondern 0,022, also 2,2%. Dies fand schon Stanislaw M. Ulam (1909-1984), der Erfinder der Wasserstoffbombe heraus. Warum das so ist, spielt erstmal keine Rolle, denn selbst wenn ich es erklären würde, könnte es keiner nachvollziehen oder verstehen.
(Quelle: Spektrum der Wissenschaft, Ausgabe 03/2017 „Vorsicht Statistik“, https://www.spektrum.de/inhaltsverzeichnis/vorsicht-statistik-spektrum-spezial-physik-mathematik-technik/1425075)
12.   „[…] Interessanterweise ändert sich der Luftwiderstand der beiden hinteren Autos aber nicht in gleicher Weise. Der Luftwiderstand hängt nämlich auch noch sehr stark vom Unterdruck auf der Rückseite des Fahrzeugs ab. Je stärker dieser Unterdruck ist, desto höher ist der Widerstand. (Deshalb haben Fahrzeuge mit einem steilen / senkrechten Heck auch meist einen höheren Luftwiderstand.) In den Lücken zwischen den Fahrzeugen stellt sich ein Druck ein, der im Mittel niedriger ist als vor einem einzelnen Auto, aber höher als hinter einem einzelnen. Was heißt das jetzt für unsere drei Autos: Das erste Auto hat weniger Luftwiderstand, als wenn es allein führe, weil der Druck hinter ihm steigt. Das gilt auch für das zweite Auto, bei dem zusätzlich der Druck vorne geringer als bei Alleinfahrt ist. Das zweite hat damit einen noch niedrigeren Luftwiderstand als das erste. Das dritte Auto hat den gleichen Effekt auf der Vorderseite, aber nicht auf der Rückseite. Sein Widerstand ist damit höher als der des zweiten. Das zweite Auto gewinnt also am meisten, würde also auch den meisten Sprit sparen.“
(Quelle: https://www.ds.mpg.de/76888/25)
13.   Dass eine Person trotz isolierender Schuhe einen Stromschlag bekommt liegt daran, dass der Körper im Grunde wie ein Kondensator wirkt. Der Strom aus der Steckdose lädt quasi diese Kondensatoren, welche sie auch wieder entladen. Das spürt die Person und kann auch lebensgefährlich sein)
14.   Thomas Newcomen und nicht Watt
15.   Ein Astronaut wiegt sich im All durch Federn die seitlich eingespannt werden. Die Person kann nun anhand der wirkenden Kräfte und der Federhärte bzw. Federkonstante seine Masse berechnen.

Für alle die ein Freund des Wissens und der Wissenschaft sind und nicht erfüllt von Neid oder Enttäuschungen, nur weil die gegebene Antwort falsch war und man es als Angriff der Ehre empfindet, dem wünsche ich viel Spaß mit den Antworten und der Horizonterweiterung. Aus meiner Sicht sehr spannende Fragen, weil sie oft die Mythen in Frage stellt und jeder mit den Fragen im Prinzip durch Intuition etwas anfangen kann, aber die Lösung außerordentlich schwierig ist.
Alle Antworten sind belegbar bzw. hier sogar mit Quelle verlinkt, sodass Diskussionen sinnlos sind, nur damit man sie ja nicht hinnehmen muss als nicht gewusst. Typisches Phänomen der Menschen, immer etwas entgegensetzen zu müssen um gegenüber einem besserwissendem besser dazustehen. Und vielen Dank für die Teilnahme am Experiment. War sehr spannend zu sehen, dass meine These bisher bestehen bleibt, dass niemand es schafft, alle Fragen zu beantworten :)

Gez. Daniel – Restaurantfachmann, B. Eng. Elektrotechnik, M. Edu. Erziehungswissenschaften berufl. Bildung, Staatsexamen Lehrbefähigung – Sekundarstufe II

Online Bine05

  • Spieler
  • Forumsexperte
  • ***
  • Beiträge: 8284
  • Geschlecht: Weiblich
  • Qual.- Rautavistin 😊
Re: Besonders schwieriges Quiz
« Antwort #140 am: Dienstag, 24.09.2019, 18:11:10 »
 :up: :up: :up:

Danke für deinen Mut zu diesem Quiz. Und für deine Erläuterungen. Gerade, beim lesen, hatte ich wieder zuerst das Empfinden, dass die Fragen einzeln eingestellt bsser gewesen wäre.  Egal, ob einer alles weiss oder nicht. Aber an der Stelle mit den Gegenfragen, den sich selbst aus der Unwissenheit rausreden, ab da hab ich verstanden, warum diese Fragen so geballt von dir gestellt wurden.  :servant:
Man muss nicht perfekt sein.       
Ich bin es jedenfalls nicht -
dafür aber echt!   💛⚽️🖤


   🍻 😎 🍻

Online NoTeaForMe

  • Moderator
  • Forumsgott
  • *****
  • Beiträge: 26502
  • Geschlecht: Männlich
Re: Besonders schwieriges Quiz
« Antwort #141 am: Dienstag, 24.09.2019, 18:16:29 »
 :like:
Meine Bilderwelt:

Offline Bilamila

  • Spieler
  • aufstrebendes Mitglied
  • **
  • Beiträge: 630
  • Geschlecht: Weiblich
  • Frannggnfregger
Re: Besonders schwieriges Quiz
« Antwort #142 am: Dienstag, 24.09.2019, 19:22:21 »
zu 6) hab mir gerade den Link angeschaut. Von Reis lese ich da nichts...kommt mir ehrlich gesagt auch komisch vor zum Schnitzel als Beilage. Ist mir noch nie begegnet!

Offline Schwester

  • Spieler
  • Forumsexperte
  • ***
  • Beiträge: 6769
  • Geschlecht: Weiblich
  • Irgend ein Kraut hilft immer. 🌱🌾🌿
Re: Besonders schwieriges Quiz
« Antwort #143 am: Dienstag, 24.09.2019, 19:37:46 »
Die Idee zu so einem Rätsel :  :servant:
Für mich persönlich zu wenig Zeit mich wirklich im Bücherschrank zu verkriechen und zu suchen.  :blush:( das bißchen Arbeit hat gestört.  :waving:)
Frage: hab ich die Quelle für die Titanic überlesen?? :undecided:
Irgendein Kraut hilft immer! 🌱🌿🌾😊

Offline DanielRIng

  • Spieler
  • Anfänger
  • *
  • Beiträge: 57
Re: Besonders schwieriges Quiz
« Antwort #144 am: Dienstag, 24.09.2019, 20:07:51 »
Die Idee zu so einem Rätsel :  :servant:
Für mich persönlich zu wenig Zeit mich wirklich im Bücherschrank zu verkriechen und zu suchen.  :blush:( das bißchen Arbeit hat gestört.  :waving:)
Frage: hab ich die Quelle für die Titanic überlesen?? :undecided:

Diese Ergebnisse zum Feuer der Titanic bzw. Dokus gibts zu Hauf im Netz zu finden, daher habe ich keine Quelle eingefügt, sondern nur dort wo eine Quelle auch wirklich schwieirig zu finden ist.

Online 🐺Der Graue🐺

  • Scheinblödsinnig
  • Bereichsmoderator
  • Forumsexperte
  • *****
  • Beiträge: 6275
  • Transsympathisch, Rautavist
Re: Besonders schwieriges Quiz
« Antwort #145 am: Dienstag, 24.09.2019, 21:59:14 »
Schöne Rätsel. Fürwahr, ein wahres Füllhorn an neuen Erkenntnissen, danke. Wir haben alle sehr viel gelernt.
Und, bleibst du in der QC oder ziehst du weiter mit deinen Fragen? „Niemand“ hat sie bisher lösen können, verrätst du, wo du schon gewesen bist?
Aurora Borealis   :bang:    WirSindMehr     Krabbenkutter Orion      
Ape 🐝    Sabbelkopp    🐫💨   Klookschieter
 
Moss does not cling to rolling stone
Ohne Abweichung von der Norm ist Fortschritt nicht möglich! (F.Z.)

Online fidi

  • Administrator
  • Forumskenner
  • *****
  • Beiträge: 2622
  • Geschlecht: Männlich
  • buten un binnen wagen un winnen
Re: Besonders schwieriges Quiz
« Antwort #146 am: Mittwoch, 25.09.2019, 00:46:38 »
@DanielRIng

Danke für diese spannende Challenge!
Das waren wirklich interessante Fragen.
Schade, dass mir der Thread erst auffiel, nachdem alles aufgelöst wurde!

Hast Du Lust, uns öfter mit solchen harten Nüssen zu konfrontieren?
Das wäre klasse!

Kannst Du vielleicht ein, zwei Tage vorher ankündigen, wann die nächste Runde startet?
Dann können alle, die mitfiebern und oder mitraten wollen, sich den Termin vormerken.

 :up:


Online Bine05

  • Spieler
  • Forumsexperte
  • ***
  • Beiträge: 8284
  • Geschlecht: Weiblich
  • Qual.- Rautavistin 😊
Re: Besonders schwieriges Quiz
« Antwort #147 am: Mittwoch, 25.09.2019, 09:45:48 »
 :dafuer:
Man muss nicht perfekt sein.       
Ich bin es jedenfalls nicht -
dafür aber echt!   💛⚽️🖤


   🍻 😎 🍻

Offline pfiffikus74

  • Ich bin nichts für schwache Nerven!
  • Spieler
  • aufstrebendes Mitglied
  • **
  • Beiträge: 734
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nyx - Olympier Reloaded
Re: Besonders schwieriges Quiz
« Antwort #148 am: Mittwoch, 25.09.2019, 09:47:16 »
Besonders ausgefallene Rätsel mag ich sehr. Ich bin jedoch nicht so gut, dass ich alle Rätsel lösen kann, wollte aber gerne mitraten. Einzeln und ohne eine zeitliche Begrenzung hätte ich die Rätsel daher bevorzugt. Dann profitieren mehr Rater davon.

 :wave:


Offline DanielRIng

  • Spieler
  • Anfänger
  • *
  • Beiträge: 57
Re: Besonders schwieriges Quiz
« Antwort #149 am: Mittwoch, 25.09.2019, 09:50:25 »
Besonders ausgefallene Rätsel mag ich sehr. Ich bin jedoch nicht so gut, dass ich alle Rätsel lösen kann, wollte aber gerne mitraten. Einzeln und ohne eine zeitliche Begrenzung hätte ich die Rätsel daher bevorzugt. Dann profitieren mehr Rater davon.

 :wave:

ich hätte es gerne länger laufen lassen aber mir gefielen die kommentare nicht. ist mir dann zu dispektierlich, emotional und unsachlich geworden, wenn über das was ich wohl studiert habe zynisch gerätselt wird oder studiengänge niedergemacht werden. schaut euch den verlauf mal an (seite 6 & 7), evtl kann es ja jemand nachvollziehen
« Letzte Änderung: Mittwoch, 25.09.2019, 09:52:12 von DanielRIng »