Autor Thema: Semi-similare Musik  (Gelesen 1803 mal)

Online Bine05

  • Spieler
  • Forumsprofi
  • **
  • Beiträge: 4056
  • Geschlecht: Weiblich
  • #WirSindMehr
Semi-similare Musik
« Antwort #30 am: Donnerstag, 19.04.2018, 22:49:58 »
Handelt es sich um männliche Künstler?
Man muss nicht perfekt sein.       
Ich bin es jedenfalls nicht -
dafür aber echt!   💛⚽️🖤

Online NoTeaForMe

  • Moderator
  • Forumslegende
  • *****
  • Beiträge: 18092
  • Geschlecht: Männlich
Semi-similare Musik
« Antwort #31 am: Freitag, 20.04.2018, 08:02:32 »
Ja, beide sind männlich.  :yes:
Meine Bilderwelt:

Online Bine05

  • Spieler
  • Forumsprofi
  • **
  • Beiträge: 4056
  • Geschlecht: Weiblich
  • #WirSindMehr
Semi-similare Musik
« Antwort #32 am: Freitag, 20.04.2018, 12:47:31 »
Man, das ist schwer! An französischen Interpreten fällt mir sofort Frances Gall ein (Ella Ella l'a), aber das ist nun ja ein Mädel. Und dann der Knaller Plastic Bertrand  ( Ca plane pour moi) - klingt nicht gerade englisch und dann noch Ottawan. Aber das war eine Gruppe.  :drums:
Wir brauchen vermutlich einen hilfreichen Tipp! Bitte!
Man muss nicht perfekt sein.       
Ich bin es jedenfalls nicht -
dafür aber echt!   💛⚽️🖤

Online NoTeaForMe

  • Moderator
  • Forumslegende
  • *****
  • Beiträge: 18092
  • Geschlecht: Männlich
Semi-similare Musik
« Antwort #33 am: Freitag, 20.04.2018, 14:21:56 »
Der französische Künstler war ein One Hit Wonder im Discomusik-Bereich eben Ende der 70er und der US-amerikanische Künstler ist einer der ersten weißen Rapper.
Meine Bilderwelt:

Offline Barbamama

  • Spieler
  • Forumskenner
  • *
  • Beiträge: 2734
  • Geschlecht: Weiblich
Semi-similare Musik
« Antwort #34 am: Freitag, 20.04.2018, 14:57:42 »
2 Vanilla Ice?

Online Bine05

  • Spieler
  • Forumsprofi
  • **
  • Beiträge: 4056
  • Geschlecht: Weiblich
  • #WirSindMehr
Semi-similare Musik
« Antwort #35 am: Freitag, 20.04.2018, 15:46:21 »
1 Patrick Hernandez "Born to be alive"?
Man muss nicht perfekt sein.       
Ich bin es jedenfalls nicht -
dafür aber echt!   💛⚽️🖤

Online NoTeaForMe

  • Moderator
  • Forumslegende
  • *****
  • Beiträge: 18092
  • Geschlecht: Männlich
Semi-similare Musik
« Antwort #36 am: Freitag, 20.04.2018, 22:21:09 »
Jawohl, jetzt habt ihr die Lösung.  :up:

Born to be Alive von Patrick Hernandez und Ice Ice Baby von Vanilla Ice habe ich gemeint.

Wie gesagt, es ist natürlich keineswegs eine vollständige Übereinstimmung, allein schon wegen des unterschiedlichen Tempos. Aber ich persönlich finde trotzdem, dass sich die Gitarrenriffs der Melodie etwas ähneln.  :blush:
Meine Bilderwelt:

Online Bine05

  • Spieler
  • Forumsprofi
  • **
  • Beiträge: 4056
  • Geschlecht: Weiblich
  • #WirSindMehr
Semi-similare Musik
« Antwort #37 am: Samstag, 21.04.2018, 11:01:05 »
Jippie! Im Team gelöst!  :kiss2: Und ich fand es echt kompliziert. Es bedurfte einer tiefergehende Recherche! Bald kann ich bei der NSA anfangen!  :smiley:
Man muss nicht perfekt sein.       
Ich bin es jedenfalls nicht -
dafür aber echt!   💛⚽️🖤

Online NoTeaForMe

  • Moderator
  • Forumslegende
  • *****
  • Beiträge: 18092
  • Geschlecht: Männlich
Semi-similare Musik
« Antwort #38 am: Samstag, 21.04.2018, 13:06:27 »
 :up:
Meine Bilderwelt:

Online NeuesIpad

  • Bereichsmoderator
  • Forumsprofi
  • *****
  • Beiträge: 3765
  • Geschlecht: Männlich
  • Aber es ist halt nur ein Spiel und ein bisschen...
Re: Semi-similare Musik
« Antwort #39 am: Donnerstag, 24.05.2018, 14:09:46 »
Es sind die achtziger Jahre, eine Frau singt ein Lied, eben gerade auf NDR 90.3 gehört.
Ich traue meinen Ohren kaum, das soll diese Sängerin sein 🤔

Klingt nach...hmmm, einer Disco-Größe, deren Beginn in die 1980er fällt,
sieht aber völlig anders aus. Tipp: Zwei Frauen sind gemeint, wobei am Anfang
mir noch eine andere Assoziation kam, blonde Frau, Mitglied einer Megaband, deren
Aufstieg n den 70er Jahren begann. Viel Spaß 😀

Online Schwester

  • Spieler
  • Forumskenner
  • *
  • Beiträge: 2989
  • Geschlecht: Weiblich
  • Irgend ein Kraut hilft immer. 🌱🌾🌿
Re: Semi-similare Musik
« Antwort #40 am: Donnerstag, 24.05.2018, 21:19:57 »
Die eine dunkelhäutig, schon verstorben, hat eine Zeitlang in Deutschland gelebt?
Irgendein Kraut hilft immer! 🌱🌿🌾😊

Offline Barbamama

  • Spieler
  • Forumskenner
  • *
  • Beiträge: 2734
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Semi-similare Musik
« Antwort #41 am: Donnerstag, 24.05.2018, 21:51:50 »
Die eine dunkelhäutig, schon verstorben, hat eine Zeitlang in Deutschland gelebt?
Donna Summer?

Offline Barbamama

  • Spieler
  • Forumskenner
  • *
  • Beiträge: 2734
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Semi-similare Musik
« Antwort #42 am: Donnerstag, 24.05.2018, 21:54:34 »
Oder irgendwas mit Bonnie Tyler? :undecided: Ehrlich gesagt verstehe ich die "Frage" nicht mal   :blush:

Online Bine05

  • Spieler
  • Forumsprofi
  • **
  • Beiträge: 4056
  • Geschlecht: Weiblich
  • #WirSindMehr
Re: Semi-similare Musik
« Antwort #43 am: Donnerstag, 24.05.2018, 22:10:31 »
Ein ABBA Mädel und Annie Lennox von den Eurythmics?
Man muss nicht perfekt sein.       
Ich bin es jedenfalls nicht -
dafür aber echt!   💛⚽️🖤

Online NeuesIpad

  • Bereichsmoderator
  • Forumsprofi
  • *****
  • Beiträge: 3765
  • Geschlecht: Männlich
  • Aber es ist halt nur ein Spiel und ein bisschen...
Re: Semi-similare Musik
« Antwort #44 am: Freitag, 25.05.2018, 09:38:48 »
Die eine dunkelhäutig, schon verstorben, hat eine Zeitlang in Deutschland gelebt?

Genau, sie hat am Anfang sogar deutsch gesungen.
Die eine dunkelhäutig, schon verstorben, hat eine Zeitlang in Deutschland gelebt?
Donna Summer?

Genau die 😀