QuizCommunity

Quizduell => Fragen zum Spiel => Thema gestartet von: NeuesIpad am Montag, 22.01.2018, 11:29:46

Titel: „Gute“ und „Schrott“-Kategorien
Beitrag von: NeuesIpad am Montag, 22.01.2018, 11:29:46
Ich möchte einmal anregen, die oben genannten Kategorien neu zu benennen.

Mein Vorschlag: Die „Guten“ werden Klassische Kategorien (KK) und die
„Schrott“-Kats. werden Moderne Kategorien (MK) genannt.
Titel: „Gute“ und „Schrott“-Kategorien
Beitrag von: Willi_Winzig am Montag, 22.01.2018, 11:50:03
Wertes Obst-Tablet, wie immer ein hervorragender Vorschlag von Dir.

So kommen wir endlich vom Begriff "Drecksscheißkat" weg. Harmonie, ich sag nur Harmonie!

Moderne Kat, welch Wohlklang.
Titel: „Gute“ und „Schrott“-Kategorien
Beitrag von: 🍺FAQse😂Fürht🍺 am Montag, 22.01.2018, 12:05:23
Wobei da die Zuordnung der Abkz. wieder für Verwirrung sorgt:
KK könnte auch Kack-Kat heißen.
Wird ja auch gern benutzt...  :cool:

Sind 2000er dann eher "Klassiker", oder "modern"?
Und Sport?  :undecided:
Bücher?

Ihr seht, die Grenzen sind fließend...  :jester:
Titel: „Gute“ und „Schrott“-Kategorien
Beitrag von: Ando am Montag, 22.01.2018, 12:06:27
Hmmm ... keine Ahnung was eine "Gute" Kategorie ausmacht :sprachlos: (das ist ja bei jedem anders) oder wann eine ganze Spielkategorie "Schrott" sein soll ...

Klassisch und Modern ist auch nicht so klar zu unterscheiden. Ich versuch's mal ..

Klassisch (gab's schon vor 1950):

Modern (erst ab der Nachkriegszeit wichtig geworden)

So in etwa? Wobei nicht alles Klassische unbedingt gleich Schrott ist und nur das Moderne Gut :waving:
Titel: „Gute“ und „Schrott“-Kategorien
Beitrag von: Ando am Montag, 22.01.2018, 12:07:52
Sind 2000er dann eher "Klassiker", oder "modern"?
Na, 2000 ist ja praktisch erst gestern gewesen (oder eigentlich ja immer noch) - also definitiv modern (oder schon post-modern?)
Titel: „Gute“ und „Schrott“-Kategorien
Beitrag von: 🍺FAQse😂Fürht🍺 am Montag, 22.01.2018, 12:10:38
Aber eigentlich geht es ja eher um geschichtliche Inhalte.
Auch wenn manche Frage natürlich eher dem modernistisch-trivialischen zuzuordnen wäre...  :lipssealed:
Titel: „Gute“ und „Schrott“-Kategorien
Beitrag von: NeuesIpad am Montag, 22.01.2018, 12:14:34
So ähnlich war es von mir angedacht, wobei „Labor“ ganz klar zu klassisch gehört,
denke mal an Singularität  :smiley:

Der Begriff klassisch war eher in Bezug auf das angeeignete Wissen durch Erziehung jeder Art gedacht.
Modern schon auf Wissen, das erst in der „Neuzeit“ entstehen konnte. Also auch Comic und Kino, Musik nur bedingt.
Titel: „Gute“ und „Schrott“-Kategorien
Beitrag von: Ando am Montag, 22.01.2018, 12:15:37
Wie wäre es statdessen mit der Einteilung in

Kultur:

Wissenschaft:

Unterhaltung:
Titel: „Gute“ und „Schrott“-Kategorien
Beitrag von: NeuesIpad am Montag, 22.01.2018, 12:18:03
Computer-Kultur  :laugh: Eher Unterhaltung  :cool:
Titel: „Gute“ und „Schrott“-Kategorien
Beitrag von: Ando am Montag, 22.01.2018, 12:21:20
So ähnlich war es von mir angedacht, wobei „Labor“ ganz klar zu klassisch gehört,
denke mal an Singularität  :smiley:

Der Begriff klassisch war eher in Bezug auf das angeeignete Wissen durch Erziehung jeder Art gedacht.
Modern schon auf Wissen, das erst in der „Neuzeit“ entstehen konnte. Also auch Comic und Kino, Musik nur bedingt.

Ja ... das hängt dann stark davon ab, wo man die "Neuzeit" beginnen läßt :waving:

Die Ursprünge des Comics liegen in der Antike (laut Wikipedia (https://de.wikipedia.org/wiki/Comic#Geschichte))
Kino gibt's seit 1895 (QD-Frage :cool: ) und Musik im Prinzip seitdem es Menschen gibt.
Titel: „Gute“ und „Schrott“-Kategorien
Beitrag von: Ando am Montag, 22.01.2018, 12:22:15
Computer-Kultur  :laugh: Eher Unterhaltung  :cool:
Tja die Grenzen sind fliessend ... Musik und Kunst dienten auch immer schon der Unterhaltung :smiley:
Titel: „Gute“ und „Schrott“-Kategorien
Beitrag von: s_Nele am Montag, 22.01.2018, 12:25:15
und Musik wird dann unterteilt in klassisch und modern?
Titel: „Gute“ und „Schrott“-Kategorien
Beitrag von: 🍺FAQse😂Fürht🍺 am Montag, 22.01.2018, 12:27:30
Naja, die klassische Musik findet sich ja eher bei Kunst...
Titel: „Gute“ und „Schrott“-Kategorien
Beitrag von: NeuesIpad am Montag, 22.01.2018, 12:33:25
Leute,mein Vorschlag sollte doch nur eine grobe Unterteilung ermöglichen,
Feinheiten zählen da nicht.
Titel: „Gute“ und „Schrott“-Kategorien
Beitrag von: Prinz Bernhard am Montag, 22.01.2018, 12:39:54
Meine Sichtweise der Kategorien
(so, wie die bei dem Bobbycar bzw. Hoch auf dem gelben Wagen   gespielt werden )

“sinnvolle” Kategorien

Wunder der Technik: das sollte man doch alles wissen können
Im Labor: schönes Wissen, gelingt mir leider nicht immer
Essen&Trinken: wäre doch gut, das alles zu wissen:
Körper&Geist; auch schön, Basis Allgemeinbildung,
Glaube&Religion: würde ich gerne alles wissen
Draußen im Grünen: da sind doch alle Fragen interessant
Zeugen der Zeit: da habe ich die Chance, durch Nachdenken auf die Lösung zu kommen
Rund um die Welt: würde ich gerne alles wissen
2.000er, wie Zeugen der Zeit; nur in Modern:
Macht&Geld Spannende Fragen, auch wenn ich zu wenig weiß

Na ja, auch erwünscht: da ist zumindest die Frage verständlich; 
Kunst & Kultur: das ist so umfassend, da muss man so viel Vorwissen haben,
Bücher: Es ist schwierig,die vielen Bücher und Autoren zu kennen

Interessant, aber zu vielfältig für den “einfältigen” Prinzen ;
Kino: ein Füllhorn von möglichen Fragen

wer muss das wissen,zumindest ist die Frage verständlich; 
Musik&Hits (nach Beatles wird bisher nicht gefragt)
Sport&Freizeit (Nach dem Spiel ist vor dem Spiel, aber das gibt es als Frage nicht)
Medien&Unterhaltung - Muss nicht sein


Was ich nicht wissen muss im Leben
Comics (Mickey Mouse geht ja noch, und Superman, aber dann hört mein Wissen auf)
Computerspiele (bisher nur Monkey Island gespielt)
TV   (Da verstehe ich noch nicht mal die Frage, Dallas und Flipper werden kaum gefragt)