QuizCommunity

Quizduell => Fragen und Antworten => Thema gestartet von: Hallorenkugelin am Donnerstag, 14.04.2016, 21:52:47

Titel: Verwixxlungs-Gefahr
Beitrag von: Hallorenkugelin am Donnerstag, 14.04.2016, 21:52:47
Sicher kennt Ihr das auch - man schwankt zwischen den Antworten, versucht aus den hintersten Gehirnwindungen irgendwelche Ableitungen zu meistern und ist dann enttäuscht, dass doch das rote Licht aufleuchtet  :wall:

Hier soll daher eine Sammlung Anti-Eselbrücken entstehen. Antworten mit Verwixxlungsgefahr. Vielleicht kann der eine oder andere ja noch eine schlaue Begründung beisteuern, damit vielleicht doch irgendwann mal eine Eselsbrücke draus wird  :up:

Folge 01: Trachea vs. Trachom (http://quizcommunity.de/index.php/topic,1180.msg18294.html#msg18294)
Folge 02: Panko vs. Panir (http://quizcommunity.de/index.php/topic,1180.msg18311.html#msg18311)
Folge 03: Kirschkern vs. Steinobst (http://quizcommunity.de/index.php/topic,1180.msg18400.html#msg18400)
Folge 04: Koalabär vs. Beuteltiere (http://quizcommunity.de/index.php/topic,1180.msg18407.html#msg18407)
Folge 05: Häschen in der Grube äh Sasse (http://quizcommunity.de/index.php/topic,1180.msg248434.html#msg248434)
Folge 06: Parthenon und Pantheon (http://quizcommunity.de/index.php/topic,1180.msg249191.html#msg249191)
Titel: Verwixxlungs-Gefahr
Beitrag von: iloise am Donnerstag, 14.04.2016, 21:56:38


Des is aa s Quizdeiferl.....da huift absolut nix dagegn..... :evil:

Lasse mich gern vom Gegenteil überzeugen :smiley:
Titel: Verwixxlungs-Gefahr
Beitrag von: Hallorenkugelin am Donnerstag, 14.04.2016, 21:57:22
Dann fange ich mal an.

Die Frage aus Körper & Geist lautet, welches Körperteil von einem Trachom betroffen sein kann.

Dann wird neben dem Auge auch die Lufröhre als Antwortmöglichkeit genannt. Und schon fängt der Finger an zu zucken  :rolleyes:

Aus jahrelangem Arzt-Serien-Schauen weiß man ja, dass eine Tracheotomie ein Luftröhrenschnitt ist.

Warum hat ein Trachom dann nichts mit der Luftröhre zu tun, sondern mit dem Auge?  :wall:
Titel: Verwixxlungs-Gefahr
Beitrag von: Hallorenkugelin am Donnerstag, 14.04.2016, 22:02:25
Nächster Fall.

Kochsendungen sind ja gerade voll in Mode. Und wer was auf sich hält, nimmt zum Panieren nicht stinknormale Semmelbrösel, sondern das japanische Panko. Da es aus einem Weißbrot ohne Kruste hergestellt wird, soll die Panade lockerer und luftiger sein als die althergebrachten Semmelbrösel. Mit Panko panierte Speisen bekommen nach dem Frittieren oder Braten eine knusprige Schicht.

Und wenn man das alles von Lafer & Co. verinnerlicht hat, dann kommt sie auch, die Verwixxlungs-Frage bei Essen & Trinken was in der indischen Küche Panir ist.

Verflixt  :wall: Da steht als Antwortmöglichkeit jetzt neben dem Frischkäse auch das Paniermehl. Und Panir hört sich auch noch an wie Panieren... Trotzdem ist Frischkäse richtig  :wall:

Titel: Verwixxlungs-Gefahr
Beitrag von: Dulcinea am Donnerstag, 14.04.2016, 22:29:00
Die Frage hatte ich gerade vorhin und der Gegner ist prompt in die Falle getappt! Ich musste aber auch zweimal überlegen...
Man könnte sich zusammenphantasieren, dass der Frischkäse so streng riecht, dass man sofort das Hasenpanier ergreift...
Titel: Verwixxlungs-Gefahr
Beitrag von: Data am Donnerstag, 14.04.2016, 23:07:59
Das doofe an Panir ist noch das japanische Panko. Da haben wir dann das Paniermehl... ;)
Titel: Verwixxlungs-Gefahr
Beitrag von: Hallorenkugelin am Donnerstag, 14.04.2016, 23:09:59
Siehe der Einleitungstext  :waving:
Titel: Verwixxlungs-Gefahr
Beitrag von: Hallorenkugelin am Freitag, 15.04.2016, 00:03:59
Die nächste Gefahr lauert auch bei Essen & Trinken.

Jede gute Hausfrau & Hausmann weiß, dass Kirschkernkissen gut sind bei Verspannungen. Oder auch bei kalten Füßen :yes:

Umso lockerer geht man die Frage an, was für eine Art Obst die Kirsche ist. Doch falsch gedacht! Die Kirsche zählt nicht zum Kernobst, sondern zum Steinobst.

Warum um alles in der Welt heißt es dann nicht Kirschsteinkissen? :wall:
Titel: Verwixxlungs-Gefahr
Beitrag von: Hallorenkugelin am Freitag, 15.04.2016, 00:11:15
Einen Koalabär hat sicher jeder schon mal gesehen, auch wenn er nur in Australien beheimatet ist.

Umso überraschender die Frage bei Draußen im Grünen, welches der folgenden Tiere nicht zu den Bären zählt? Da taucht er auf, der Koala als  Antwortmöglichkeit  :undecided:

Und siehe da, wir lernen, dass der Koalabär gar kein Bär, sondern ein Beuteltier ist  :wall:
Titel: Verwixxlungs-Gefahr
Beitrag von: Steinreiche Helga am Freitag, 15.04.2016, 09:43:41
Warum um alles in der Welt heißt es dann nicht Kirschsteinkissen? :wall:

Sag das mal zehnmal hintereinander, dann weißt du, warum!  :grin:
Titel: Verwixxlungs-Gefahr
Beitrag von: Ufohuhn am Freitag, 15.04.2016, 09:54:45
 :huh: :huh: :huh:
Ihr bringt mich noch durcheinandererer  :laugh:
Titel: Verwixxlungs-Gefahr
Beitrag von: Johann_Gambolputty am Freitag, 15.04.2016, 10:03:17
Ich hatte zunächst große Probleme damit, dass mein Finger automatisch auf Spanien tippen wollte, wenn gefragt wurde, woher die Galizier kommen. Mittlerweile habe ich es aber im Griff...hoffe ich.  :undecided:
Titel: Verwixxlungs-Gefahr
Beitrag von: Sturmtaucher am Freitag, 15.04.2016, 10:53:09
Gefühlte 1000mal schon in Wikipedia nachgeschlagen, aber will einfach nicht ins Gehirn:   :wall:

Mjölnir, Draupnir, Gungnir, Sleipnir - verflixt und zugenäht, diese nordischen Götter aber auch -- welches ist nochmal der Hammer, der Ring, der Speer, und dieses blöde Pferd mit zu vielen Beinen??
Titel: Verwixxlungs-Gefahr
Beitrag von: Johann_Gambolputty am Freitag, 15.04.2016, 11:01:16
Das geht mir genauso und außerdem... wie merkt ihr euch diese ganzen popligen Hauptstädte der Vereinigten Staaten?
Titel: Verwixxlungs-Gefahr
Beitrag von: joba am Freitag, 15.04.2016, 11:57:43
Mjölnir, Draupnir, Gungnir, Sleipnir - verflixt und zugenäht, diese nordischen Götter aber auch -- welches ist nochmal der Hammer, der Ring, der Speer, und dieses blöde Pferd mit zu vielen Beinen??
Deine Reihenfolge ist genau richtig!  :smiley:
DAS kann ich mir merken, weil ich mich mal intensiver damit auseinandergesetzt habe - dafür habe ich genügend andere Themen, die einfach an mir abperlen  :sprachlos:
Titel: Verwixxlungs-Gefahr
Beitrag von: Dulcinea am Freitag, 15.04.2016, 17:47:00
Das geht mir genauso und außerdem... wie merkt ihr euch diese ganzen popligen Hauptstädte der Vereinigten Staaten?
Der Ami hat es nicht nur deswegen leichter, sich die zu merken, weil er Amerikaner ist, sondern vielmehr weil es üblich ist, bei der Nennung eines Städtenamens immer gleich den Bundesstaat mit dranzuhängen, z.B. Springfield, Illinois oder Frankfort, Kentucky....
Titel: Verwixxlungs-Gefahr
Beitrag von: easyandnice am Sonntag, 01.05.2016, 00:02:39
So vermeiden sie Verwechslungen, denn es gibt durchaus den gleichen Städtenamen in verschiedenen Bundesstaaten...
Titel: Verwixxlungs-Gefahr
Beitrag von: Hallorenkugelin am Montag, 01.05.2017, 13:48:56
Da war sie wieder, die Frage nach dem Ruhelager des Feldhasen. Gern erinnern wir uns an unsere Kindheit zurück, wenn Mama und Papa gemeinsam mit uns sangen..

(https://quizcommunity.de/proxy.php?request=http%3A%2F%2Fi.imgur.com%2FFWQ5cIXl.jpg&hash=31207e9202e39491c957bf0469a01164)

Automatisch zuckt der Finger bei der Frage somit zur Antwortmöglichkeit Grube. Aber wieder lernen wir, dass es eigentlich Sasse heißt. Verdammte Verwixxlungs-Gefahr :wall:

(https://quizcommunity.de/proxy.php?request=http%3A%2F%2Fi.imgur.com%2FmuY4a47l.jpg&hash=a98bd5fb28c00d7cc00f782267095bf3)
Titel: Verwixxlungs-Gefahr
Beitrag von: Forest Dance am Dienstag, 02.05.2017, 12:16:28
(https://quizcommunity.de/proxy.php?request=http%3A%2F%2Fi.imgur.com%2FV9jKOYXl.jpg&hash=86266076dd08713a8952c35623ff39fb)

Parthenon und Panthenon
Parthenon ist der Tempel der Athene auf der  Akropolis in Athen.


Titel: Verwixxlungs-Gefahr
Beitrag von: Forest Dance am Dienstag, 02.05.2017, 13:21:34
(https://quizcommunity.de/proxy.php?request=http%3A%2F%2Fi.imgur.com%2FfN1b2Pel.jpg&hash=111f22ee225e78ae831fdacf1236a92b)

Toga und Tunika

T o ga trägt man o berhalb
T u nika trägt man dr u nter
Titel: Verwixxlungs-Gefahr
Beitrag von: Jenkinsfan am Dienstag, 02.05.2017, 18:02:12
Die gleiche Eselsbrücke funktioniert mit dem Muräne-Moräne-Problem:

Die Muräne ist Unter Wasser (=Fisch).
Die Moräne ist Oberhalb vom Wasser (=Gletscherablagerungen)*

*(ja gut die waren früher strenggenommen ja auch mal IM Wasser, aber das wird mir dann zu kompliziert...  :laugh:)
Titel: Verwixxlungs-Gefahr
Beitrag von: anette65 am Mittwoch, 03.05.2017, 12:17:00
Und Mandib-u-la ist der Unterkiefer.
Maxilla entsprechen der Oberkiefer
Titel: Verwixxlungs-Gefahr
Beitrag von: Alice am Mittwoch, 03.05.2017, 18:23:55
Für alle, die das Problem der nordischen Gottheiten :angel:, bzw. deren Zubehör, noch nicht gelöst haben:

- Gungnir:   gun(engl) Waffe  =  ist der Speer, auch eine Waffe
- Draupnir: "draup" klingt wie "drauf", auf den Finger drauf = ist also der Ring
- Sleipnir: "sleip" kllngt wie "sleep", "nir" wie "nie":  = das Pferd, das mit 8 Beinen nie schläft, sondern immer rennt.

Und Mjölnir? Ist folglich weder der Speer, noch der Ring, noch das Pferd. Hammer, ne?  :laugh:
Titel: Verwixxlungs-Gefahr
Beitrag von: Jenkinsfan am Mittwoch, 03.05.2017, 18:43:46
Und Mjölnir? Ist folglich weder der Speer, noch der Ring, noch das Pferd. Hammer, ne?  :laugh:

Hier ist meine "Eselsbrücke" Natalie Portman in "Thor", die fragt "Was ist ein Mirmir?"  :laugh:
Titel: Verwixxlungs-Gefahr
Beitrag von: fidi am Mittwoch, 03.05.2017, 18:52:32
Mit dem Hammer Mjölnir zermalmt Thor/Donar allemöglichen Unholde.    :smiley: